RSS

Archiv der Kategorie: Erotik

FKK Sharks – Wellness und Erotik

FKK Sharks – Wellness und Erotik

Hallo liebe Leser,

Ich hoffe ihr verzeiht mir, dass ich schon seit längerem nicht mehr aktiv war – jedoch hatte ich in den letzten Monaten viel um die Ohren… Und genau das war auch der Grund wieso ich mal wieder so richtig entspannen musste 😉
Nach einer super anstrengenden und langen Woche war es mal wieder soweit und ich dachte mir „heute gönn‘ ich mir mal wieder was richtig gutes für mich und meinen Körper“. Nachdem ich kurz mal die großen Clubs in meiner Umgebung gecheckt hatte war mir aber schon klar wo wohl mein Erholungstempel sein wird – das FKK Sharks in Darmstadt. Da ich mittlerweile auch schon nicht mehr der Jüngste bin liebe ich vor allem die Abwechslung zwischen Wellness und Erotik und die bekommt man im Sharks perfekt geboten.
Navi an und los gings! Der Club liegt nur 45 min von meinem Zuhause aus entfernt und dieses mal war die A3 auch frei nicht wie bei meinem letzten Besuch im Sharks…

Im Club angekommen lief es eigentlich wie immer ab.

Ich wurde nett begrüßt und bekam einen Bademantel, Handtücher und Badelatschen. Ich zog mich um und genoss erstmal die großartige Aussicht (Nicht nur das Ambiente war nett anzusehen, sondern es gab auch viele süße Girls die leicht bekleidet umher schwebten ;))
Mich zog es zuerst einmal aber in die Sauna, schließlich wollte ich entspannen und mich frei von Stress schwitzen. Da entdeckte ich aber auch schon in der Sauna zwei echt heiße Mädels, die mir ein paar verstohlene Blicke zugeworfen haben, davon ließ ich mich aber erst mal nicht beirren und blieb ganz „cool“.
Nach dem Schwitzen gabs ne kühle Dusche und ich machte mich auf ins hauseigene Restaurant, um wieder Kräfte zu tanken. Nach einem kurzen Snack war ich dann endlich bereit, mich ins Abenteuer zu stützen. Angekommen im Barbereich fielen mir die vielen verführerischen Ladies besonders ins Auge. Das Faszinierende aber war eigentlich, dass für jedermann etwas dabei war.
Beinahe jede Nationalität und Typ Frau. Ich musste mich wirklich zusammenreißen, dass ich sie nicht schon mit bloßen Auge auszog 😉
Ich trank gemütlich mein Bier und beobachtete die Umgebung. Der Club war noch wie bei meinem letzten Aufenthalt. Überall Palmen, ein riesiges Aquarium und tolle Ambientebeleuchtung, die einem das Gefühl geben, wirklich im Urlaub zu sein. Nach einigen Minuten kam eine sehr charismatische Dame auf mich zu und setzte sich neben mich, es war tatsächlich eine der beiden die mir zuvor schon in der Sauna verführerische Blicke zuwarf. Sie ist ein südländischer Typ und sprach dennoch akzentfreies Deutsch. Ihre Wahnsinnsausstrahlung machte mich richtig an. Sie war zwar sehr zierlich, aber hatte trotzdem wunderschöne Kurven. Ihre Brüste waren definitiv gemacht, was ich aber absolut nicht schlimm finde aber der Hintern ist echt und der hat mich, ich nenne es mal Doggyliebhaber, beinahe zum Hecheln gebracht. Der war richtig durchtrainiert und wohlgeformt. Ich schätze sie auf Anfang bis Mitte 20 – jedenfalls noch jung und knackig 😉

Nach einigen Drinks bat sie mich dann auf eines der Zimmer, die in der ersten Etage lagen.

Zuerst wurden die preislichen Einzelheiten besprochen und dann gings schon zur Sache. Sie zog mir den Bademantel aus und begann in ihren sexy Dessous eine heiße Stripteaseshow. Sie bewegte sich sehr rhythmisch zur Musik, zog sich dabei langsam aus und stellte mir so ihren geilen nackten Körper vor. Es fiel mir sehr schwer, mich zusammenzureißen. Sie merkte das und stieß mich aufs Bett. Dann fing sie an mich am Hals zu küssen und ging langsam mit der Zunge runter bis zu meinem besten Stück. Dort angekommen packte sie ein Kondom aus und stülpte es über. Dann fing sie an zu blasen und währenddessen kraulte sie meine Eier. Sie machte das ganze aber so gut, dass ich den Spaß schon nach einer sehr kurzen Zeit unterbrechen musste. Sonst wäre das Abenteuer zu schnell vorbei gewesen und das wollte ich keinesfalls. Ich packte sie also und richte sie so, dass wir in der Doggystellung weitermachen konnten. Jetzt konnte ich das ganze Ausmaß, was sie zu bieten hat, wunderbar in Augenschein nehmen. Ich leckte sie erst mal in dieser Stellung bis sie richtig geil wurde. Dann zog ich sie an mich ran und stieß in sie hinein. Sie hielt dagegen und zeigte mir deutlich, dass sie genauso Spaß hatte wie ich. Ihr Stöhnen turnte mich so an uns es kam, wie es kommen musste 🙂
Danach gab sie mir noch eine kraftvolle Entspannungsmassage, wie ich sie von einem so jungen und zierlichen Mädel noch nie bekommen habe und verabschiedeten uns bis zum nächsten Mal.

Fazit:
Das FKK Sharks ist echt ein super Saunaclub, nicht umsonst zählt er inzwischen zu den detailliertesten in ganz Deutschland! Alles sehr sauber und ordentlich, eine angenehme Atmosphäre zum Entspannen und Spaß haben und die dort anwesenden Girls sind teilweise echte Hingucker!. Lange Rede, kurzer Sinn – hier geh ich bestimmt nochmal hin!

 

Aura Escort – Escortagentur in Köln

Hallöchen meine Treuen Leser!

Nach langer Herbst-Winter-Pause wollte ich mich auch mal wieder bei euch melden und meine neuste Bekanntschaft mit euch teilen. Dieses Mal habe ich das Geschäftliche mit dem Schönen verbunden.

Ich wurde mal wieder zu einem Geschäftsessen in Kölle eingeladen. Da ich dort, nicht als Einziger alleine antanzen wollte, machte ich mich im Internet auf die Suche und stieß auf die Escortagentur Aura Escort aus Frankfurt, welche auch Escort Dates in Köln vermittelt. Ich habe die Seite ein bisschen durchgeklickt und die Bewertungen gelesen. Klang alles ganz gut. Man hat eine große Auswahl an Girls und nach kurzer Überlegung entschied ich mich für Grace. Sie kommt aus Köln und somit sind die Fahrtkosten, mit 10€, mehr als Fair. Kurze Email an die Escortagentur geschickt, wann und wo ich sie gerne treffen würde, und nach kurzer Zeit kam auch schon die Bestätigung. Ich hatte sie für 5 Stunden gebucht, weil ich nach dem Essen noch ein bisschen Spaß mit ihr haben wollte. Ich bat um ein elegantes Outfit mit High-Heels und sexy Dessous in schwarz, wie sie auch auf der Website zu sehen ist.

Nun war der Abend gekommen und wie mit der Agentur besprochen, traf ich mich mit Grace 2 Straßen weiter von dem italienischen Restaurant. Sie war pünktlich und sah einfach klasse aus. Sie trug ein eng anliegendes Kleid, was ihr bis zu den Knien ging, und hohe Schuhe, die ihrer Figur schmeichelten. Top – erster Wunsch wurde schon mal erfüllt. Ich gab ihr die insgesamt 910€ und sie verstaute sie in ihrer Handtasche. Sie hakte sich bei mir ein und wir liefen gemeinsam zum Restaurant. Sie verhielt sich sehr professionell und sprach selbstbewusst mit meinen Kollegen, sodass niemand mitbekam, dass es sich nicht um meine feste Freundin handelte. Das Essen ist schon mal gelungen zu Ende gegangen.

Wir verabschiedeten uns von meinen Arbeitskollegen und liefen zusammen ins nahe gelegene Hotel Sion, wo ich ein Zimmer für uns reserviert hatte.

Leidenschaftliche Momente mit Grace

Im Hotelzimmer angekommen redeten wir einen Moment über alles mögliche und die Stimmung wurde immer lockerer. Wir fingen an uns langsam auszuziehen und schon ging mein zweiter Wunsch in Erfüllung. Die schwarze Unterwäsche schlängelte sich um ihren Wahnsinns Körper. Ich massierte ihre Füße und streichelte ihren Körper. Danach war ich an der Reihe und ich legte mich tiefen entspannt aufs Bett. Sie küsste meinen Hals und wanderte immer weiter runter. Sie gummierte mich ein und fing an meinen Kleinen mit dem Mund zu verwöhnen, ohne Handeinsatz, nur schön mit den Lippen und der Zunge. Mal schnell, mal langsam, mal gefühlvoll, mal intensiv und immer wieder tief in den Mund genommen mein bestes Stück.

Das Französisch war einwandfrei und nun wollte ich sie beglücken. Ich verwöhnte sie von oben bis unten und ich merkte sofort, dass ihr das gefiel, denn sie bekam am ganzen Körper Gänsehaut. Danach setzte sie sich auf mich und legte einen ordentlichen Ritt hin. Sie hatte keinerlei Berührungsängste und ich knetete währenddessen ihre Brüste. Wir wechselten in Doggy, wo sie richtig gut dagegen hielt. Anfangs langsam, wobei ich immer schneller wurde. Ich bat sie sich umzudrehen, habe das Gummi entfernt und „mein Werk“ auf ihren flachen Bauch vollendet. Danach lagen wir uns noch im Arm, philosophierten über Gott und die Welt und schon waren die 5 Stunden wieder vorbei.

Fazit über die Escortagentur „Aura Escort“ in Köln

Grace kann ich als elegante Abendbegleitung, ebenso wie für danach, wärmstens empfehlen. Es lief alles super und auch die Abwicklung des Termins verlief völlig unkompliziert und schnell. Das einzige was ich bemängeln kann war ihr Parfüm, was mir persönlich etwas zu intensiv roch, aber das ist ja Geschmackssache. Wenn ich demnächst wieder eine Escort brauche werde ich auf jedenfall auf Grace von Aura Escort zurückgreifen. Dort sind die Girls zwar vergleichsweise teuer, aber es lohnt sich, zumindest für die, die Wert auf ein niveauvolles Escort Date legen.

 

 

Schlagwörter: , , ,

Casa Ragazza – Ihr Bordell bei Limburg

Casa Ragazza – Ihr Bordell bei Limburg

So, oder so ähnlich lautet der Solgan von Casa Ragazza – Ziemlich interessanter und viel sagender Slogan… Ich bin jemand der viel Wert auf den ersten Eindruck legt. 😀 Diesesmal war ich für euch in Rheinland-Pfalz unterwegs und habe ein recht kleines Bordell, mit nicht einmal 5 Frauen, getestet. Die Sensation ist nur, dass ich nicht viel erwartet habe und dann habe ich alles bekommen, was ich mir nur vorstellen kann und noch viel mehr. Ich musste nem Kumpel bei nem Umzug helfen und der Dödel ist doch tatsächlich zusammen mit seiner Freundin nach Weilburg im Landkreis Limburg-Weilburg gezogen. Als wir dann endlich fertig waren und wenigstens die gröbsten Sachen aufgebaut hatten, wollt ich wenigstens MICH belohnen und hab mich nach einem Erotik Etablissement erkundigt. Mir war ehrlich gesagt total egal welches, wollte mich einfach nur mal wieder von meinem Samenstau befreien lassen. 😉

Ich dachte mir in Weilburg werde ich sowieso nichts finden und hab erstmal nach Bordell Wetzlar gesucht und hab „nur“ die World gefunden, ist zwar ein rießen Teil aber ich wollte halt ne relativ schnelle Nummer mit ein bisschen Zärtlichkeit und kein 0815 Fick im Saunaclub. Außerdem liegt der Club in Pohlheim, was echt ne Ewigkeit gedauert hätte überhaupt erstmal dort hinzukommen. Dann habe ich halt mal Bordell Limburg eingegeben und habe schon ein paar bessere Ergebnisse bekommen. Hab mich für Casa Ragazza entschieden, weil mir die Webseite ganz gut gefällt und es wenigstens ne Vorschau der anwesenden Damen gibt. Die süße Elena hat mir sofort zugesagt, hab dort aber erst mal angerufen, um sicher zugehen, dass sie auch verfügbar war. Und die Götter waren auf meiner Seite, eine nette junge Dame mit einem leicht Ostdeutschen Aktzent, versicherte mir, sie sei im Haus und ist ab 19:30 Uhr frei. Das kam mir gerade Recht, da ich ohnehin noch eine Kleinigkeit essen wollte und es 18:30 Uhr war. Kurz verabschiedet von meinem Kumpel, ins Auto gesetzt und zum nächsten Mecces gefahren. Als ich dann endlich in Hambach, bei Limburg angekommen war, war ich etwas verblüfft. Hambach ist ein kleines Minidorf und liegt 10 Minuten mit dem Auto außerhalb von Limburg aber hat ein Bordell mit so einer schönen Dame?

Ich wurde freundlich empfangen und direkt in das Dachgeschosszimmer geführt, wo die bezaubernde Elena bereits auf mich wartete. Sie trug nur einen Bademantel und darunter heiße Dessous und ich dachte mir, kann es noch geiler werden? Sie ging zielstebig auf mich zu und küsste mich sofort ohne unterlass. Ich war ehrlich gesagt noch garnicht soweit, stieg dann aber voll drauf ein. recht schnell gelang ihre Hand zu meiner Hose, bis ich bemerkte, du Vogel warst den ganzen Tag am Treppen steigen, Kisten schleppen und hast 5 Liter geschwitzt. Das wollte ich einer so schönen Dame wie Ihr nicht zu muten und schlug ihr vor mit dem Whirlpool-Badespaß zu beginnen. Es dauerte einen Moment, bis das Becken voll lief, während dessen zog sie erst mich und im anschluss sich langsam aus. Ich hatte schon einen Ständer als Sie meine Hose aufgemacht hat.. Eine wirklich super heiße Frau! Als wir es endlich ins Wasser geschafft hatten, ging Sie direkt auf mich los wie ein wild gewordener Tiger. Erst züngelten wir nur ein bisschen und ich spielte an ihren festen Tittchen rum. Kurz darauf ging sie auf Tuchfühlung und vergnügte den kleinen Rajko mit erlesener Handakrobatik. Nachdem wir genug vom Baden hatten, meine Hände schrumpelig waren und ich auch schon mal ins leere gekommen bin stiegen wir aus dem wasser und kamen zum eigentlichen Höhepunkt. Ich verwöhnte Sie von A-Z, dass kann ich euch sagen. Erst habe ich sie schön gründlich geleckt, was ihr wohl gut gefallen musste und danach hab ich sie schön von hinten in Doggystyle genommen und selbst noch Hand angelegt bis wir beide fast gleichzeitig kamen. Danach haben wir nur noch kurz ein bisschen gekuschelt und dann habe ich auch wieder vom Acker gemacht. Musste den ganzen Abend noch an die süße Maus denken und werde sehr wahrscheinlich sie nochmal in der Casa Ragazza in Hambach besuchen kommen.

Fazit: Ich hatte in meinem gesamten Leben noch keine Prostituierte mit der ich so ungezwungen, schönen und sinnlichen Girlfriendsex hatte wie mit der süßen Elena. Ich sag es mal so, alle die in Limburg, Koblenz, Wetzlar oder Weilburg wohnen, können problemlos mal einen Abstecher in die Casa Ragazza nach Hambach machen. Da bekommt man nicht nur ein blitz sauberes Bordell bei Limburg geboten, sondern auch sinnliche Stunden und hübsche Frauen die einem einen ehrlichen Service garantieren. Voll auf Zufrieden!

 

 

Shiva Massage in Offenbach – Erotikmassagen vom Feinsten

Hallöchen meine Lieben,

nach langer Winterpause melde ich mich eeendlich zurück. Heute habe ich für euch ein viel versprechendes Erotikmassagestudio in Offenbach mal genauer unter die Lupe genommen, um heraus zu finden, ob es auch hält was es verspricht. Ich bin ja nicht der große Fan von Offenbach, bin nunmal gebürtiger Frankfurter und bin deshalb auch lieber in Pams Lounge & co. unterwegs, als mich in Offenbach zu bemühen ein gutes Studio zu finden. Naja, ihr kennt mich ja und wisst, dass ich jedem eine Chance gebe und vorallem erotischen Massagestudios die es noch nicht so lange gibt. Kurze Eckdaten zum Studio erstmal, Shiva Massage liegt in der Strahlenbergersrtraße 125B, in Offenbach, dass ist wenn man von Frankfurt nach Offenbach über Kaiserlei fährt die erste Ausfahrt beim Kaiserlei Kreisel raus und dann unmittelbar auf der rechten Seite. Haben momentan nur 5 Frauen vor Ort, aber dafür decken sie mit 10 verschiedenen erotischen Massagen alle gänigsten Behandlungen ab. Die Preise sind echt vollkommen in Ordnung, bisschen günstiger als in Frankfurt und werden auch deutlich günstiger wenn man 60 statt 30 Minuten nimmt, ist ja auch nicht überall so… Die Webseite hat einen vernünftigen Eindruck auf mich gemacht, ist auf jedenfall professionell erstellt worden und das Ambiente sah auf den Bildern ziemlich schick aus. Habe mich übrigens für eine standard Body-to-Body Massage mit der süß wirkenden Jasmin entschieden. Die Terminabwicklung war wirklich schnell und unkompliziert, aber dass sagt ja auch noch nichts aus 😉 2 Tage später war es dann endlich so weit, ich durfte die heiligen Hallen von Shiva Massagen betreten und war vorerst etwas eingeschüchtert, der Parkplatz sah etwas leblos aus, nur ein Auto stand außer mir noch da und ich stand vor einer massiven Eisentür, die eher den Eindruck eines Hochsicherheitstrakts Eingangs und nicht der eines Erotikmassagestudios machte aber okay. Als ich dann endlich drinnen war, stand eine bezaubernde Rezeptionistin an der Theke und hielt einen netten Smaltalk mit mir. Nach etwa 2-3 Minuten kam dann die leicht bekleidetete Jasmin an den Empfang und lotste mich in Massageraum 1. Drinnen angekommen war ich schon schwer beeindruckt, das Zimmmer ist rießig groß, hat ein halb eingelassenen Whirlpool, ein rießiges Massagebett und sogar ein kleines Sofa mit Wohnzimmer tisch. Ich hab mich wie in einer 5 Sterne Suit gefühlt und Jasmin ist ein ganz liebes Ding, ist zwar nicht mehr die jüngste, schätze sie so in etwa auf 40 aber sehr süß und humorvoll. Dann gings auch schon rund, ich zog mich aus und entspannte ab der ersten Minute, wisst ihr auch wieso??? Die gute Jasmin hat ne echte Massagesausbildung gemacht und hat sich dann umgeschult auf Erotikmassagen, weil man dort mehr verdient! War aufjedenfall wirklich sehr wohltuend und als ich sie fragte ob sie die einzige sei die eine professionelle Ausbildung gemacht hat meinte sie nur, dass musst du wohl selbst heraus finden – also Clever ist die kleine auch. 😉 Sie hat es mit voller Hingabe gemacht und ich hab echt vergessen wo ich für einen Moment lang war, super cooles Erlebnis mit ihr, ohne Mist. Habe es bisschen bereut, dass ich nur 30 statt 60 Minuten gebucht habe, aber ich denke die Laufen mir so schnell nicht weg. Zwischendurch war sie teilweise wirklich ziemlich fest bei der Massage aber es war noch auf jeden fall entspannend und die Handentspannung zum Ende hin hat sie auch wie eine junge Göttin gemeistert, hatte schon lang kein so intensives Gefühl bei ner Body-to-Body Massage wie bei Jasmin im Shiva Erotikmassagesalon in Offenbach.

Shiva Massage Offenbach - Erotische Massage Frankfurt

Shiva Massage Offenbach – Massagezimmer 1

 

Fazit: Momentan gibt es ja einen ganz schönen Hype um das offenbacher Studio und ich will nichts sagen, aber von der Qualität der Massagen und dem Preisen hält es locker mit den Frankfurter Studios mit, wenn nicht Shiva sogar leicht die Nase vorn hat. Die Location an sich ist gut zu finden auch für nicht ortskundige und es ist super aus Frankfurt zu erreichen. Jeder der aus Offenbach kommt und früher immer nach Frankfurt fahren musste für ne gute Erotikmassage braucht jetzt nur noch in die Strahlenbergerstraße zu kommen und sich bei Shiva Massage verwöhnen zu lassen. Wenn sich das Studio erstmal richtig etabliert hat in der Erotikmassagen-Szene denke ich werden auch noch um einiges mehr Mädels dort anheuern und dann wird sich der Laden zu einem kleinem Kultstudio am Kaiserlei entwickeln. Ich bin aber mal gespannt, ob auch die Kolleginnen von Jasmin so gut wie sie massieren können und bedanke mich an der Stelle noch mal rechtherzlich für die unvergessliche B2B Massage! Achja und ich empfehle allen anschließend ein Bad zu nehmen mit der Masseurin, dass habe ich auch verpasst leider…:( 

 

FKK Club Events

FKK Club Events

Wo ist es mitten im Winter am heißesten in ganz Deutschland? In den FKK- und Saunaclubs. Nicht nur wegen der Sauna bekommt man da eingeheizt, sondern vor allem wegen den scharfen, sexy Schnitten, die mit Dir zusammen bei den FKK Events ordentlich die Sau raus lassen. Auf Bordellberichte.de gibt es jetzt alle Events in einer Übersicht. Egal ob Après Ski, Pornoparty, orientalische Nacht oder X-Mas Partys – in so ziemlich jedem Bundesland ist das Richtige für Dich dabei. Klick dich rein auf Bordellberichte.